Dream A Little Dream – Jazzgottesdienst in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche

Träume waren das Thema des ersten Jazzgottesdienstes in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Kösching. Darum eröffnete die Gruppe Bossa and Soul auch schwungvoll den Gottesdienst mit „Dream a little Dream“. Vom ersten Ton an gingen die Gottesdienstteilnehmenden begeistert mit den Jazz- und Soulklängen der Sängerin Tina Seebach und der beiden Musiker, Roland Spliesgart und Zlatko Mijatovic, mit.

Pfarrer Christoph Schürmann verortete das Thema Träume in der Bibel und im Glaubensleben. „Träume sind Fenster zu Gott“, so Schürmann. Viele Menschen der Bibel seien in Träumen Gott oder dessen Boten begegnet. Wie die früheren Psalmbeter dürften wir auch heute noch Gott zutrauen, dass er durch Träume das Leben und die Menschen verändert.

Nach dem Gottesdienst zogen Musiker und Publikum bei warmem, sonnigem Wetter in den gemütlichen Innenhof um. Dort brachten Bossa and Soul die Zuhörenden mit Jazz-, Soul- und Rockklassikern, aber auch mit aktuellen Stücken zum Träumen – von einer Welt, die durch die Musik zusammenwächst und ein wenig menschlicher wird.