Einweihung Dietrich-Bonhoeffer-Kirche Kösching

 

Nun ist es also soweit: am Pfingstmontag, 21. Mai, 11 Uhr, werden Regionalbischof Dr. Hans-Martin Weiss, Regensburg, und Dekan Thomas Schwarz, Ingolstadt, die neue Dietrich-Bonhoeffer-Kirche am Brunnhauptenweg in Kösching in einem feierlichen Gottesdienst einweihen. Im Anschluss an den Gottesdienst, der wegen des zu erwartenden großen Andrangs auch in den Innenhof des Gemeindezentrums übertragen wird, ist Gelegenheit, das Gemeindezentrum kennenzulernen und die Einweihung bei Kaffee und Kuchen oder kalten Getränken und einem Imbiss zu feiern.

Das genaue Programm dieses Tages entnehmen Sie bitte der Tagespresse.

Parkplätze gibt es am Friedhof Kösching und in der Straße Am Stegbach (Fußweg zur Kirche jeweils ca. 5 min.) Die Zufahrt über den Brunnhauptenweg ist aus Richtung Kösching wegen einer Straßenbaustelle nur bis zum Parkplatz am Friedhof möglich. Von der Nordtangente aus dürfen nur berechtigte Fahrzeuge den Brunnhauptenweg befahren (z. B. um Kuchen anzuliefern). Bitte leisten Sie den Anordnungen der jeweiligen Ordner Folge.

Der erste reguläre Gemeindegottesdienst in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche findet am Sonntag, 27. Mai, 11 Uhr statt. Schon zwei Wochen später ist erneut Gelegenheit, in den neuen Räumen und auf dem Gelände miteinander zu feiern und ins Gespräch zu kommen: beim Sommerfest der Kirchengemeinde am Sonntag, 10. Juni, ab 11 Uhr. Dann gibt es auch Führungen durch Kirche und Gemeindezentrum, die bei der Einweihung aus organisatorischen Gründen nicht stattfinden können, und nachmittags ein Konzert des Orchesters des Spielmannszuges Kösching.