Bautagebuch August 2017

 

25. August 2017

Urlaubsupdate

Wenn dann während des Urlaubs des Fotografen doch etwas auf der Baustelle passiert und er es mitkriegt, gibt es auch mal ein Urlaubsupdate:

Heute wurden die Attikableche montiert, die Dachabschlüsse, die den Übergang zur Ziegelmauer bildet.

 

 

11. August 2017

Die Bleche für die Attika (Dachabschluss) sind da! Die müssen noch angebracht werden, dann kann das Gerüst weg. Außerdem sind die Außenanlagen für Heizung und Lüftung auf dem Dach montiert.

Dazu gab es heute wieder eine Besprechung auf höchster Ebene: Stefan Lautner aus der Bauabteilung des Landeskirchenamtes, Helmut Braun, Leiter der Kunstabteilung im Landeskirchenamt, Dekan Thomas Schwarz, Herbert Müller, Geschäftsführer der Gesamtkirchenverwaltung, Pfarrer Christoph Schürmann sowie die Architektinnen von Diezinger Architekten, Julia Gräff und Hanna Eder, mit ihrem Chef Norbert Diezinger machten sich einen Eindruck von der Baustelle und besprachen die weiteren Schritte.

Es ist also doch kein Stillstand mitten im Sommer. Es geht weiter, wenn auch nicht so schnell, wir es sich mancher wünschen würde.

 

8. August 2017

Inwzischen ist wieder „Sichtbares“ passiert: die Glastüren zum Innenhof sind eingesetzt. Der „Durchblick“ vom Hof durchs Foyer kann bereits erahnt werden, auch wenn Folien und das Gerüst den Blick noch verstellen. Die Fensterfront zum Innenhof zeigt besonders von innen schon seine Wirkung. Die Trockenbaudecken sind in den meisten Räumen bereits fertig. An manchen Stellen müssen Installationen noch verkleidet werden. Die Anschlüsse in der Küche sind bereits hinter der Trockenbauwand verschwunden.

 

5. August 2017

Auf der Baustelle passiert zur Zeit nicht viel, was zu sehen wäre. Gut, dass im Umfeld einiges los ist:
So kamen in den letzten Tagen einige neue Spendenziegel dazu. Viele bestellten ihren Ziegel online oder per Mail, andere baten um ein Foto. Diesem Wunsch sind wir gerne nachgekommen. So waren wir bei der Fa. Kessel (im Bild mit Pfr. Christoph Schürmann: Alexander Kessel und Florian Holzapfel), bei der Freiwilligen Feuerwehr Kösching (im Bild: Markus Würzburger, Stefan Lechermann, Pfarrer Schürmann, Christian Wittmann, Jürgen Meier) und bei der Volksbank-Raiffeisenbank Bayern Mitte (Tobias Schuster, Walter Mathe und Pfarrer Schürmann).

HERZLICHEN DANK an alle, die sich bereits an der Aktion Spendenziegel beteilig haben. Wer noch einen Spendenziegel „bestellen“ möchte, hat NUR NOCH ZEHN TAGE Zeit dazu. Infos gibt es hier: http://bit.ly/Spendenziegel.

 

2. August 2017

Die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche mit Gemeindezentrum leuchtet in der Morgensonne:

Im Licht der Morgensonne lässt sich bereits erahnen, wie gut sich die Dietrich-Bonhoeffer-Kirche mit Gemeindezentrum in die Landschaft einpassen wird, wenn einmal das Gerüst verschwunden ist: