Flüchtlinge

Flüchtlinge werden auch in unseren Ortschaften untergebracht. In Ingolstadt wird das kirchliche Angebot von Kirchengemeinden begleitet, die näher an den Unterbringungsorten sind als St. Paulus.

In Heberg, Kösching und Lenting arbeiten zahlreiche Gemeindeglieder in den örtlichen Helferkreisen mit. Der Kirchenvorstand beschäftigt sich in seinen Sitzungen immer wieder mit der Thematik.

Ein besonderes Augenmerk der Kirchengemeinde liegt auf den unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen, die in zwei Unterkünften in Kösching und Lenting untergebracht sind. Hier gibt es zahlreiche persönliche Kontakte.