Leider abgesagt…

13. März 2020

 

Leider abgesagt… das gilt für alle Veranstaltungen der Kirchengemeinde – vorerst bis zum 19. April!

Das Coronavirus hat das gesellschaftliche Leben lahmgelegt und macht auch vor den Toren unserer Kirchen und Gemeindehäuser nicht halt. Nachdem die bayerische Staatsregierung Kindergärten und Schulen geschlossen hat, mussten wir bereits alle Veranstaltungen für Kinder, Familien, Jugendliche und Konfirmandinnen und Konfirmanden absagen. Nun sind nur noch Veranstaltungen gestattet, die „zwingend notwendig“ sind. Da das auf keine unserer Veranstaltungen wirklich zutrifft, müssen – vorerst bis zum 19. April –  alle Veranstaltungen abgesagt werden.

Bis auf Weiteres bleiben also das Gemeindezentrum St. Paulus Ingolstadt und das Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindezentrum in Kösching geschlossen.

Trotzdem: brauchen wir die Kraft, die Liebe und die Besonnenheit, von der Paulus spricht: Gottes Geist ist uns gegeben, er befreit von Furcht und schenkt uns stattdessen Kraft, Liebe und Besonnenheit. (2. Timotheusbrief 1,7). Landesbischof Dr. Heinrich Bedford-Strohm schreibt dazu in einer Kanzelabkündigung, die Sie hier in ganzer Länge lesen können:

„Die Liebe drängt nach der Umarmung oder zumindest dem Handschlag. Die Besonnenheit lässt uns das freundliche Zunicken vorziehen – oder auch den Stups mit dem Ellenbogen als neue Form der Begrüßung.

Die Liebe zeigt uns aber ganz bestimmt den richtigen Weg. Die Liebe sagt: Rücksicht auf andere ist wichtiger als die eigene Gelassenheit.“ In diesem Sinne haben wir schweren Herzens diese weitreichenden Entscheidungen getroffen.

Seien Sie gut behütet und bleiben Sie gesund!