So Gott will…

 

 

So Gott will… (Freitag, 27. März 2020)

Schon in der Bibel steht: „So Gott will und wir leben.“ Immer wieder haben seitdem Christinnen und Christen ihre Pläne Gottes Willen unterstellt. Heute scheint dieser Vorbehalt aktueller denn je zu sein. „So Gott will und wir leben.“

Viele Pläne hat das Coronavirus durchkreuzt. Veranstaltungen mussten abgesagt werden und Urlaube storniert, Familienfeiern können nicht stattfinden, Taufen oder gar Hochzeiten fallen aus und müssen verschoben werden. Tragisch für die, die sich seit einem Jahr und länger darauf gefreut haben.

Mir wird in diesen Tagen bewusst, wie sehr wir uns bisher darauf verlassen haben, dass unsere Pläne selbstverständlich Wirklichkeit werden. Der Virus zeigt: Wir haben nicht alles in unserer Hand. Wir können Pläne schmieden, aber am Ende müssten wir eigentlich dankbar sein, wenn alles läuft wie geplant. Selbstverständlich ist es jedenfalls nicht.

Auch nicht in der Kirchengemeinde. Die Jahresplanung für 2020 können wir schon mal in die Tonne klopfen. Karwoche und Ostern – vermutlich ohne Gemeindegottesdienste. Aber an Gründonnerstag, Karfreitag, Ostern mit Osternacht über die neue digitale Plattform kirchraum-ingolstadt.de.

Und die Konfirmationen, die bald anstehen? Auch digital? Das scheint unmöglich. Aber auch dafür wird es Lösungen geben, denn keiner unserer Pläne ist so wichtig, wie der Plan, das Virus in den Griff zu kriegen. Hoffentlich bald.

Einen guten Tag und bleiben Sie gesund!