Telefonandacht

 

Telefonandachten

Noch mindestens bis Pfingsten werden Pfarrerin Anja Raidel, Vikarin Jutta Jarasch und Pfarrer Christoph Schürmann

jeden Freitagabend, 19 Uhr,

eine kurze Andacht am Telefon feiern mit allen, die sich eingewählt haben (Anleitung siehe unten).

Die nächste Andacht ist am
Freitag, 29. Mai, 19 Uhr
mit Pfarrer Christoph Schürmann

Andacht verpasst? Nochmal nachhören? Hier: Telefonandachten (Neu: Vikarin jutta Jarasch zum Thema „In deiner Hand meine Zeiten“)


Wie funktioniert’s?
(Anleitung hier auch zum Runterladen)

1. Sie wählen eine dieser Telefonnummern (zum Inlandstarif – nur aus Deutschland):

069 7104 9922
030 5679 5800
0695 050 2596

2. Es kann sein, dass es nicht gleich beim ersten Mal klappt, dann einfach die gleiche Nummer nochmal neu wählen oder eine der anderen Nummern versuchen.

3. Sie geben nach der Aufforderung auf Ihrer Telefontastatur folgende ID-Nummer ein:

739 065 208

und drücken die sogenannte Raute-Taste [#] auf Ihrer Telefontastatur.

4. Wenn Sie auch noch eine „Teilnehmer-ID“ eingeben sollen, drücken Sie einfach noch einmal die Raute-Taste [#].

5. Eventuell gelangen Sie zunächst in einen sogenannten „Warteraum“, aber sie kommen rechtzeitig zur Andacht, weil wir bis kurz nach 19 Uhr warten, damit alle dabei sein können.

6. Sie brauchen keine Angst zu haben, dass man Ihr Räuspern oder Husten hört, denn alle Teilnehmenden hören nur die Andacht, nicht aber die anderen Teilnehmenden.

Wenn Sie jemanden kennen, der an diesem Angebot Interesse haben könnte, diese Information aber vermutlich nicht bekommen hat, geben Sie sie bitte gerne weiter.

 

Bisherige Telefonandachten zum Nachhören: